Silke in Australien
 

Cape York Halbinsel

Auf meiner ersten Reise in Australien konnte ich mir den Traum, einmal den Overland Telegraph Line Track zum nördlichsten Punkt des Australiens Festlandes entlang zu fahren, nicht erfüllen. Cape York stand also ganz oben auf meiner Wunschliste.

Da ich möglichst lange das Cape besuchen wollte, aber gleichzeitig nicht alleine, sondern mit einer Campingtour, begann die Suche nach einem Unternehmen. Das längste was ich zu einem erträglichen Preis fand waren » 16 Tage. Das zweite Problem, ein Reisebüro zu finden bei dem ich die Tour buchen konnte, löste sich auch schnell. Tour mit einem Flug bekam ich bei » Australien Pazifik Fernreisen GmbH zusammen als Pauschalangebot mit Sicherungsschein.

Anders als bei meinen anderen Touren war diesmal der Altersdurchschnitt hoch, dafür waren fast nur Australier an Bord. Es scheint eine der Reisen zu sein, die jeder in Down Under gerne einmal machen würde, aber die Zeit und das Geld ist nicht da. Häufig kann der Traum erst erfüllt werden, wenn die Farm verkauft oder an die Kinder übergeben wurde.
Ich hatte also einige Bedenken wie es sein würde, aber nach den Tagen muß ich sagen, ich habe selten soviel Spaß gehabt.

Besuchen Sie Twin Falls, Pajinka (The Tip), Cooktown, Weipa, Seisia, Iron Range Nationalpark und den Lakefield Nationalpark

Das Tagebuch gibt es jetzt auch als pdf-Download: Reisebericht CapeYork 194KB

Links

 

Anzeige:
Anzeige:

 


gespeichert am: 01.03.2012
www.sinoz.de ist eine Webseite von Silke Schl├╝ter, Email
Bitte beachten Sie die Urheberrechte, Impressum